PersonalFME

Internet-Gateway für die analoge Funkalarmierung

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns höchste Priorität. Wir behandeln Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen detaillierte Informationen zu unseren getroffenen Maßnahmen und Ihren Rechten.

Wir erheben bei der Nutzung dieser Webseite so wenige Daten wie möglich, insbesondere benutzen wir keine Cookies.


Erhobene personenbezogene Daten

Server-Log-Dateien

Der Verantwortliche der Seiten sowie auch der Bereitsteller der Internetadresse (STRATO AG) erheben und speichern automatisch Informationen in Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Es handelt sich dabei um folgende Daten:

  • Browsertyp / Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (d.h. die vorherige Internetseite)
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners (nur beim Bereitsteller der Internetaddresse verfügbar)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht.

Wir führen diese Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Sie werden erhoben, um die Sicherheit des Webservers zu garantieren sowie um vollständig anonymisierte Downloadstatistiken ohne Nutzung externer Tools zu erstellen (auf Grundlage des Artikels 6 Abs. 1f der DSGVO). Wir behalten uns eine Prüfung der Daten vor, wenn wir konkrete Hinweise auf eine rechtswidrige Nutzung haben.

Die Internetadresse wird durch folgenden Dienstleister bereitgestellt: STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, Deutschland

Es besteht ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung, der die Einhaltung der Weisungen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie der gesetzlichen Vorschriften sicherstellt.

Personenbezogene Informationen im Rahmen des Supports

Wenn Sie mit uns per E-Mail oder auf anderem Wege Kontakt aufnehmen, teilen Sie uns bestimmte personenbezogene Daten mit (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, Anschrift, ...). Diese Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt. Sie werden umgehend nach Abschluss des Falles vollständig gelöscht.

Bitte bedenken Sie, dass wir Ihr Anliegen nur zweckmäßig bearbeiten können, wenn Sie uns die erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen.

Sie stimmen durch Übermittlung dieser Daten der Verarbeitung im Rahmen Ihres Anliegens zu. Wir verarbeiten daher Ihre Daten zu diesem Zweck auf Grundlage des Artikel 6 Abs. 1a der DSGVO. Sie können der weiteren Verarbeitung jederzeit widersprechen, jedoch bleibt dadurch die vorherige Verarbeitung bis zu diesem Zeitpunkt rechtmäßig.


Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sie haben das Recht eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz einzureichen.




Widerspruch zur Nutzung der veröffentlichten Kontaktdaten für Werbezwecke

Wir widersprechen der Nutzung von im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung oder sonstigen Bereitstellung von nicht ausdrücklich angeforderten Werbe- und anderen Informationsmaterialien. Dies gilt ebenso für eine Kontaktaufnahme zu diesem Zweck. Wir behalten uns bei Zuwiderhandlung ausdrücklich die Einleitung rechtlicher Schritte vor.